Change Edition

ADRA Luxembourg verteilt Stoffmasken an Abrigado

Im April ergriff ADRA Luxembourg die Initiative, einige engagierte Frauen und Freiwillige aus unserer ASBL zu kontaktieren, um Stoffmasken herzustellen. Andere Freiwillige außerhalb unseres Vereins meldeten sich schnell und halfen ebenfalls. Ziel war es, schutzbedürftigen Menschen in Luxemburg zu helfen und sie zu unterstützen, die mit der Covid-19-Gesundheitskrise zu kämpfen haben.

ADRA Luxembourg hat sich unteranderem an ABRIGADO gewandt, um dieser Institution Stoffmasken anzubieten. Das junge und motivierte Team dieser Institution hat sich sehr darüber gefreut und sich die Zeit genommen, uns über ihre Arbeit zu informieren.

ABRIGADO, das während der Pandemie nicht geschlossen wurde, befindet sich in Bonnevoie und hilft einer sehr benachteiligten Bevölkerung im Großherzogtum.

Nach einer ersten Lieferung von 200 Stoffmasken Anfang Mai, haben wir am 31. Mai, weitere 236 Masken an diese Institution übergeben können.

Für ADRA Luxembourg, war es eine Freude einer so engagierten Institution in einer so schwierigen Zeit helfen zu können.

Ein weiteres Projekt, wie zum Beispiel das Verteilen von Lebensmittelpakete an Bedürftige Personnen hat begonnen. Solche Personen können sich gerne bei uns melden Tel: 780 680.