Change Edition

Kinder lernen verschiedene Gemüsesorten kennen

Kürzlich präsentierten die Kinder der „Maison relais“ aus Reuler, in Gegenwart des Präsidenten der Vereinigung „Louklëppelcher“, Simon Schaack, und von Vizepräsidentin Chantal Arendt-Trichies, der Leiterin der „Maison relais“, Josée Hoffmann, und verschiedener Bewohner des Altenheims „Résidence des Ardennes“ ihren Gemüsegarten, den sie im Rahmen eines Projekts zusammen mit den Erzieherinnen unter der fachkundigen Anleitung von Landwirtschaftsberater Luc Jacobs vom Naturpark Our anlegten.

Ziel dieses Projektes ist es, den Kindern die verschiedenen Gemüsesorten, die man selbst angebaut hat, näherzubringen. Besonders erstaunt zeigten sich die Kleinen über die Vielfalt der gezüchteten Pflanzen. Radieschen gab es in vier verschiedenen Farben sowie Tomaten in verschiedenen Formen.

Auch Kartoffeln wurden gepflanzt, und nach der Ernte sollen denn auch die Bewohner des Altenheims in dieses Projekt eingebunden werden. Einige Damen werden dann mit den Kindern kochen und ihnen zeigen, was man außer „Pommes“ noch alles aus Kartoffeln machen kann. (RoA)