Change Edition

Jeng Conrardy fühlt sich mit 90 noch wohl


Redingen/ Attert: Stets gut gelaunt und bei bester Gesundheit, feierte Jeng Conrardy aus Redingen/ Attert neulich im Kreis seiner Familie, seinen 90. Geburtstag. Der Jubilar erblickte das Licht der Welt am 26.Mai 1931 als drittjüngster Sohn von insgesamt vier Kindern des Ehepaares Dominique Conrardy und Mathilde Scaccki in Redingen/ Attert. Am 1. April 1961 wurde Hochzeit gefeiert mit der ebenfalls aus Redingen/ Attert stammenden Mariette Feller. Aus ihrer Ehe gingen ein Sohn sowie eine Tochter hervor, die leider all zu früh im Jahre 2012 verstarb. Heute zählen drei Enkelkinder und zwei Urenkel zum Stolz der Familie Conrardy. In seiner aktiven Berufszeit war Jeng Conrardy während 30 Jahren bis zu seinem Ruhestand als Pförtner in der ehemaligen Regionalschule des Kantonalhauptortes beschäftigt. Als begeisterter und ganz aktiver Fußballspieler beim FC Redingen waren die Jugendjahre eine sehr begehrte Freizeitbeschäftigung. Anlässlich der Geburtstagsfeier wurde dann gemeinsam das Glas erhoben und auf weitere gesunde und zufriedene Jahre angestoßen. (CR) (FOTO: CHARLES REISER)