Change Edition

Neujahrsempfang mit positiver Jahresbilanz

Traditionell hatte die Gemeindeverwaltung zum Neujahrsempfang ins Rambroucher Kulturzentrum eingeladen. Eingangs wünschte Bürgermeister Toni Rodesch allen Mitbürgern ein glückliches und gesundes neues Jahr 2019. Wenn ein Jahr sich dem Ende neigt, wird überall, sowie das sich passt, Bilanz gezogen. 2018 war, so wie die Jahre zuvor, wenn man unser Land mit dem politischen Geschehen im Ausland vergleicht, für uns im Luxemburger Land, ein glückliches Jahr. Bereits seit 40 Jahren besteht nunmehr die Gemeinde Rambrouch schon nach der Fusion, eine Gemeinde, in der sich es gut leben lässt. Viele Projekte und Infrastrukturarbeiten wurden in Angriff genommen und weitere flotte Projekte konnten dank der guten Mitarbeit auch fertig gestellt werden. Sein aufrichtiger Dank galt in erster Linie dem administrativen und technischem Personal, die übers Jahr diese Projekte begleitet haben. Sämtliche Mitmenschen aus dem Schulwesen, der maison relais und der Kinderbetreuung, Kommissionen, freiwilligen Diensten, der Télévie- Mannschaft sowie den Polizeibeamten, dankte das Gemeindeoberhaupt für deren tatkräftigen Einsatz im verflossenen Jahr. Bei einem Neujahrstrunk wurde dann auf das neue Jahr angestoßen. (CHARLES REISER)