Change Edition

SICONA kids: Naturerlebnisse für zuhause

SICONA startet Facebook-Seite für Kinderaktivitäten


„Bleibt zuhause“ – und entdeckt die Natur! Das muss kein Widerspruch sein. Die neue Facebook-Seite SICONA kids, entwickelt von den Naturguiden von SICONA, nimmt Eltern, Kinder und Jugendliche mit in die Natur und versorgt sie mit Videos, Fotos und wertvollen Tipps zum Nachmachen. Jede Woche ein neues Programm, jeden Tag ein neuer Post – und freitags gibt es ein Quiz.


In der aktuellen Situation sind viele Eltern auf der Suche nach Abwechslung für ihre Kinder und Aktivitäten, die man draußen im Freien machen kann. Um hier entsprechende Anreize, Tipps und Informationen zu liefern und auch, um Kindern und Jugendlichen ein Stück Natur nachhause zu bringen, hat das Naturschutzsyndikat SICONA eine neue Facebook-Seite ins Leben gerufen.


Das neue digitale Angebot schöpft dabei aus einem reichen Vorrat an Wissen und Erfahrung: Seit über zehn Jahren bietet die pädagogische Abteilung von SICONA mehr als 600 Kinderaktivitäten pro Jahr an. Ursprünglich finden die Aktivitäten draußen in der freien Natur statt, in Zeiten von Covid-19 gehen sie online weiter.


SICONA kids richtet sich gleichermaßen an „alte Hasen“ und Neueinsteiger. Kinder, die bereits regelmäßig an den Naturaktivitäten teilnehmen, sehen hier ihre Guiden wieder. Für sie und auch für alle anderen hat sich SICONA ein abwechslungsreiches Programm überlegt: Jede Woche steht unter einem bestimmten Thema, los geht es nächste Woche mit dem Thema Ostern. Passend dazu werden Foto- und Video-Dokumentationen von Kinderaktivitäten angeboten sowie allgemeine Tipps und Infos. Außerdem gibt es Bastelanleitungen, Bewegungsspiele, Denkanstöße – und jeden Freitag ein Quiz für diejenigen, die besonders gut aufgepasst haben.

SICONA kids ist ab sofort online. Die Naturguiden von SICONA freuen sich über Anregungen, Kommentare und Nachrichten und beantworten auch gerne Fragen von interessierten Eltern, Kindern und Jugendlichen. Für alle diejenigen, die kein Facebook haben: Sie finden die Artikel in Kürze auch auf sicona.lu.


SICONA bedankt sich bei allen Mitgliedsgemeinden – ohne sie wäre dieses Projekt nicht möglich gewesen.


Hier gelangen Sie zur Facebook-Seite SICONA kids.