Change Edition

Kim Kirchen beim Fussballtennis

Fussballtennis spielt sich wie Tennis, nur mit Fussball. So könnte man es, etwas lapidar, erklären. Etwas komplizierter sind die Regeln dann schon. Wie oft ein Ball wo aufschlagen darf und dass er nicht ins "Aus" geht, sollte schon beachtet werden.

Kim Kirchen nahm sich tapfer der Herausforderung an. Aber er war nicht alleine. Viele Schaulustige und Teilnehmer sammelten sich um dieses Atelier, das im Rahmen der Nuit du Sport vom Jugendhaus Niederanven und vom FC US Hostert angeboten wurde. Bis in die späte Abendstunden war das Fussballtennis eines der Highlights der Nuit du Sport. (L.E.)