Change Edition

Journée du Grand âge bei der Amiperas- Sektion Nommern


Cruchten: Bereits zum 27. Mal in Folge ehrte die Amiperas- Sektion Nommern im Rahmen der traditionellen „ Journée du grand âge“ ihre Jubilare. Bereits am Vormittag nahmen die Mitglieder am Gottesdienst in der Ortskirche von Cruchten teil, der von Pfarrer Robert Kutzwela zelebriert und unter der Mitarbeit von Schwester Marie- Joseph Kellen zusammen mit dem Gesangverein gesanglich umrahmt wurde. Anschließend traf man sich im Clublokal zur eigentlichen Geburtstagsfeier. Dort erbrachten die Vorstandsmitglieder gemeinsam mit Bürgermeister John Mühlen und Irma Meyers- Schmit, als Mitglied des Verwaltungsrates der Amiperas- Zentrale, die allerbesten Glückwünsche an alle Geburtstagskinder, mit der Hoffnung, dass die Geehrten , noch oft schöne Momente bei guter Gesundheit in der Sektion Nommern verbringen können. Mit einem prall gefüllten Geschenkkorb kamen folgende Geburtstagskinder zu Ehren: für 75 Jahre: Monique Schroeder- Treinen, Josée Flammang und Annie Jover- Dennel. Für 80 Jahre: Justine Hess- Frauenberg, Antoine Jover und Toni Dennel. Der Nachmittag klang aus bei einem schmackhaften und selbstvorbereitetem Teller verbunden mit einer interessanten Videoshow über unvergessliche Ausflüge die übers Jahr zusammen organisiert wurden. (FOTO: TEXT: CHARLES REISER)