Change Edition

Energiesparend und sicher unterwegs mit den NOVABUSSEN

Mit seiner Firma Carbon G. S.à r.l. hat Georges Carbon am 01. Mai 2007 das Projekt NOVABUS, welches seit Mai 2008 ein fester Bestandteil des öffentlichen Transports in Luxemburg ist, ins Leben gerufen. Der NOVABUS ist ein spezieller Tür-zu-Tür-Fahrdienst für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

Seit Ende 2008 nutzt die Carbon G. S.à r.l. das Fahrzeugortungssystem WinFleet des Luxemburger Unternehmens SkyCom. Seitdem wissen die Verantwortlichen zu jeder Zeit genau wo sich die Fahrzeuge aktuell befinden, können die Fahrtrouten der Busse lückenlos nachvollziehen und anhand der zahlreichen Berichte vielfältige Auswertungen vornehmen.

Da George Carbon sehr viel Wert auf eine umweltfreundliche und energiesparende Fahrweise legt, wurden die SkyCom Bordcomputer im Frühjahr um die CAN-Bus Lösung erweitert. Darüber können die exakten Fahrzeugdaten ausgelesen werden und er erhält genaue Angaben über den Kraftstoffverbrauch, Leerlaufzeiten, Starke Beschleunigungen und Bremsvorgänge sowie den Tankfüllstand.

„Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität zu befördern, benötigt eine besonders sichere Fahrweise, da sich die Menschen nicht immer frei bewegen können. Die Fahrer müssen daher genau wissen wie sie ihre Gäste sicher ans Ziel bringen. Mit der CAN-Bus Lösung von SkyCom erhalte ich die exakten Fahrzeugdaten und kann in Verbindung mit externen Schulungen meine Fahrer zu einer sicheren und vorausschauenden Fahrweise bringen.“

Auf zusätzlichen Schulungen werden die Fahrer theoretisch wie praktisch über eine sichere Fahrweise und den Transport von Fahrgästen mit eingeschränkter Mobilität geschult. Darüber hinaus dürfen sich die Fahrer auf Incentives für besonders ökonomische Fahrweise freuen und das Unternehmen kann dadurch seine Spritkosten nachhaltig senken.

Weitere Informationen:
www.novabus.lu
www.skycom.com