Change Edition

LWV meets Vitalschnuffen!

Präsident Alain SCHMITT (rechts) und Sekretär Roland GROTZ (links) des Luxemburger Wildschutz Verbandes, kurz LWV asbl, trafen sich beim Verkaufsstand der Vitalschnuffen asbl am Sonntag, den 4. November 2018 auf dem Hubertusmarkt (lux: Haupeschmaart) in Munshausen (L) mit dem Präsidenten der Vitalschnuffen Pascal KEMP (Bildmitte) zwecks Informations-, Meinungs- und Erfahrungsaustausch über Tierschutzangelegenheiten.

Dabei ist der LWV ein bereits anerkannter Tierschutzverein (Genehmigung v. 31. Juli 2018) während die Vitalschnuffen ihre Anerkennung demnächst dem Landwirtschaftsminister unterbreiten werden.

Während der LWV als Jagdaufsehervertretung im Jagdbereich tätig ist und sich dem Schutz, der angepassten Regulierung, der nachhaltigen Hege und der Gesunderhaltung des Wildbestandes widmet, kümmern sich die Vitalschnuffen in erster Linie um das Wohlergehen der Haustiere, wie Hund und Katze, wobei der Alternativmedizin eine besondere Rolle zugeschrieben wird.

Beiden Vereinen gemein ist das Interesse am Artenschutz, welcher auch in den Wirkungsbereich des neuen Luxemburger Tierschutzgesetzes vom 27. Juli 2018 fällt.

Dass dies nur ein erster Schritt in Richtung besseres gegenseitiges Verständnis zwischen Tierschutz- und Jagdbereich sein kann, ist allen Beteiligten voll bewusst.

Die Zukunft wird zeigen, inwieweit die guten gegenseitigen Beziehungen noch ausbaufähig sind!

FB-Seite des LWV: https://www.facebook.com/groups/LWVlu/

More news by Lëtz.Wëldschutz Verband, agrééierten DS-Verain >