Change Edition

Neujahrskonzert unterm « Nëssert ».

Das Kulturzentrum « beim Nëssert » in Bergem war einmal mehr Treffpunkt für ein Konzert der besonderen Art. Das Musikensemble Divertimento gastierte zum ersten Mal im Kulturzentrum mit seinem Programm von bestbekannten Melodien aus den Hitparaden sowie der Filmwelt. Unter der Leitung von Isabelle Merlevede bewiesen die Musiker ihr grosses Können und interpretierten in voller Harmonie das auserwählte Programm. Ohrenwürmer wie “Fernando, Puppet on a String, Lambada, Morning has broken, Chiquitita, Oh, Pretty Woman” wussten die Zuhörer zu begeistern. Alles Arrangements, die aus der Feder von Isabelle Merlevede stammen und dem Ensemble einen eigenartigen und unverkennbaren Sound verleihen. Die optimale Akustik des Saales spielte den Zupfern und Percussionisten in die Karten und brachte alle musikalischen Feinheiten voll und ganz zum Vorschein. Mit Mandoline, klassischer Gitarre, E-Gitarre, Bass-Gitarre, sowie Marimba und Cajon interpretierten die Musikanten auf anspruchsvolle Art und Weise das hauseigene Repertoire und spielten sich so in die Herzen der Musikliebhaber. Besonderen Anklang fand die Interpretation des weltbekannten Hits Hallelujah von Leonhard Cohen. Mit grossem Applaus wurden die bemerkenswerten Darbietungen des Musikensembles Divertimento quittiert, das sich seinerseits mit der bestbekannten Lied von Francesco Sartori “Time to say goodbye” verabschiedete. Weitere Informationen unter divertimento.lu im Internet, auf Facebook und Youtube.