Change Edition

Pius-Medaillen für langjährige Sängerinnen und Sänger bei der "Chorale Ste Cécile Michelau-Lipperscheid"

Dieser Tage feierte die Chorale Ste Cécile aus Michelau-Lipperscheid ihren traditionellen Cäcilientag. Der Festtag begann mit einer feierlichen Messe zu Ehren der heiligen Cäcilia zum Gedenken an alle lebenden und verstorbenen Mitglieder des Kirchenchors. Im Anschluss an die Sonntagsmesse bedankte sich Chor-Präsidentin Martine Monville bei allen Mitgliedern sowie bei Chor-Dirigent Marcin Wierzbicki und bei Organist Mil Eischen aus Diekirch für Ihren unermüdlichen Einsatz im Dienste der Chorale. Anschließend kamen drei Sänger mit Pius-Auszeichnungen zu Ehren. Dechant Fränz Müller überreichte die Pius-Medaillen an folgende Mitglieder:
Willy Steffen wurde mit einer Silbermedaille für 20 Jahre musikalisches Engagement belohnt.
Martine Wilhelm-Monville wurde ebenfalls mit einer Silbermedaille für 20 Jahre aktives Singen ausgezeichnet.
Über eine Goldmedaille für 30 Jahre Treue zum Gesang durfte sich Liette Baatz-Flammang freuen.
Zum Abschluss des Festtages lud der Gesangverein alle seine Mitglieder zu einem gemeinsamen Mittagessen ein. In geselliger Runde ließ man den Feiertag ausklingen.