Change Edition

Wagen rammte zwei weitere Fahrzeuge

Erheblicher Materialschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Morgen des 5. März gegen 6 Uhr im Ortsausgang von Medingen. Ein Mann war mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten und dort gegen zwei abgestellte Fahrzeuge geprallt.

Der Fahrer wurde leicht verletzt mit einem Krankenwagen der städtischen Berufsfeuerwehr ins Dienst tuende Krankenhaus gefahren. An den drei Fahrzeugen entstand erheblicher Materialschaden. Vor Ort weilte der Rettungsdienst aus Moutfort, die städtische Berufsfeuerwehr sowie eine Polizeistreife aus Remich. Der gesamte Einsatz, inklusive Aufräumarbeiten, dauerte rund anderthalb Stunden. (Fotos: Rettungdsienst Moutfort-Medingen)