Change Edition

Ehrung der Mitarbeiter der Hospices civils de la Ville de Luxembourg

Den Anfang des Jahres bildet traditionsgemäß die Ehrung langjähriger Betriebsangehöriger und die Verabschiedung von Mitarbeitern in die Rente.


Auch in diesem Jahr ehrte der Präsident des Verwaltungsrates der Hospices civils de la Ville de Luxembourg Herr Henri Grethen in Gegenwart der Familienministerin Corinne Cahen und der Schöffin der Stadt Luxemburg Isabel Wiseler-Lima, 18 Mitarbeiter für ihre 25-jährige Betriebszugehörigkeit.


Gleichzeitig dankte der Präsident den 7 Ruheständlern des Jahres 2017 für ihre geleistete Arbeit und das tägliche Engagement.


Die silberne Ehrennadel für 25-jährige Zugehörigkeit erhielten Frau Vanda BAIAO COMPRIDO, Frau Irène BREYER, Frau Pascale BRUECKS, Frau Paula Maria DE OLIVEIRA, Frau Fernanda DE SOUSA, Frau Quiteria DELGADO SILVA, Frau Judith DO ROSARIO, Frau Ana Maria DUARTE GONCALVES, Herr Jacques KABOTH, Frau Maria LAVINAS VEIGA, Frau Nathalie MALEWSKI, Frau Maria MENDES RODRIGUES, Frau Maria PEDROSO RAMOS, Frau Filomena PIRES MENDES, Frau Ana RAMOS MARTINS, Frau Maria Manuela RIOS DE CUNHA, Frau Brizida FERNANDES und Frau Angèle WILLIET. Die beiden letzteren wurden gleichzeitig in den Ruhestand verabschiedet.


Ebenfalls in den wohlverdienten Ruhestand wurden Frau Sylvie KIRSCH, Frau Maria MARQUES COELHO, Frau Karin NIESEN, Frau Teresa ROCHA MONTEIRO und Frau Margit WAGNER verabschiedet.