Change Edition

Bedeutende Spende zugunsten des „Eislécker Heem“

Bei den letztjährigen Gemeindewahlen schafften Alphonse Piret aus Doenningen und Guy Scholzen aus Heisdorf den Sprung in den Wintger Gemeinderat. Beiden wurde ein Ehrenbaum gepflanzt. Auch wurde eine große Feier seitens der Dorfvereine organisiert. Beide verzichteten auf die üblichen Geschenke und spendeten vor kurzem den Erlös von 5 550 Euro an das „Foyer Eislécker Heem“ in Lullingen. Romain Scholtes, Direktor des „Eislécker Heem“, und Robert Dichter, Präsident der Vereinigung, dankten für diese noble Geste und erklärten, dass diese Finanzspritze im Rahmen der Dienstleistungsangebote des Lullinger Heimes verwendet werde.(TEXT/FOTO: NICOLE MILBERT)