Change Edition

mywort-Buergbrennen-Wettbewerb: Pfadfinder aus Lorentzweiler gewinnen ersten Preis

(L.E.) - Mehr als 50 lokale Veranstalter hatten am diesjährigen mywort-Wettbewerb zum „Buergbrennen“ teilgenommen. Auch dieses Jahr hatte die Mitmachplattform die Vereine dazu aufgerufen, Bilder von ihrem „Buergbrennen“ zu schießen und diese dann auf mywort.lu zu veröffentlichen.

Den Preis für die beste Berichterstattung mussten sich in diesem Jahr, wie bereits im Vorjahr, zwei Vereine teilen. Die Vorjahressieger aus Niederanven (Pfadfinder und freiwillige Feuerwehr) wurden diesmal von den beiden Pfadfindergruppen der LGS und der FNEL aus Lorentzweiler übertroffen. Mit einem Video vom Aufrichten und Abbrennen ihrer „Buerg“ in Zeitraffer hatten die Guiden und Scouts überzeugt. Für die Aufnahmen hatten sie extra eine mobile Kameravorrichtung gebastelt um das Geschehen in verschiedenen Perspektiven festzuhalten.

Einer sechsköpfigen Delegation der beiden Gruppen wurde am Donnerstag der Hauptgewinn aus den Händen der Leiterin der Saint-Paul Marketing-Abteilung Christiane Bram überreicht. Es handelte sich dabei um einen Einkaufsgutschein beim lokalen Fleischermeister im Wert von 200 Euro. Anschließend besuchten die Pfadfinder die Studios von Radio DNR in denen Jill Kohl (FNEL) und Sven Linckels (LGS) auch gleich an einer Live-mywort-Sendung teilnehmen durften um ihre beiden Gruppen kurz vorzustellen. Den Siegerbeitrag mit Video finden Sie auf www.mywort.lu/bb-lorentzweiler