Change Edition

Der F.C. Minerva Lintgen zählt 329 Lizenzierte: Die Ehrenpromotion ist das Ziel

Lintgen: Laut F.C.-Minerva-Präsident John Weicherding möchte man sich nach der Hundertjahrfeier und den Einweihungsfeierlichkeiten der neuen Infrastrukturen in der bevorstehenden Fußballsaison voll auf den sportlichen Part konzentrieren.
Im vollbesetzten Lintgener Vereinssaal ließen die Sekretariats-Verantwortlichen die Resultate der Saison 2011-2012 Revue passieren. Die Lintgener Kicker zählen in ihren Reihen derzeit 226 Aktive, die in 7 Mannschaften aufgeteilt sind. Die erste Mannschaft klassierte sich als dritte der ersten Division. Erklärtes Ziel ist der nächstjährige Aufstieg in die Ehrenpromotion. Die Damenmannschaft konnte sich in der ersten Liga behaupten. Schwerpunkte des Jahres waren der Aufbau und die Betreuung der Jugendmannschaften, was in Zusammenarbeit mit dem Lorentzweiler Fußballverein erfolgte. Weitere 103 Lizenzierte sorgten für eine reibungslose Organisation der Vereinsaktivitäten. Die gesunde Kassenlage ist der Garant zur Bewältigung der finanziellen Herausforderungen in der nächsten Spielsaison.
Am 12., am 14. und am 15. August 2012 findet zum Gedenken an das im vergangenen Jahr plötzlich verstorbene langjährige aktive F.C.-Minerva-Mitglied Paul Molitor die „Coupe Paul Molitor“ statt. Es beteiligen sich die Seniorenmannschaften aus Lintgen, Kehlen, Lorentzweiler und Steinsel. Beim internationalen Treffen spielt die Lintgener Damenmannschaft gegen den FSG Nusbaum.
Zum Abschluss der Generalversammlung wurden langjährige verdienstvolle Vereinsmitglieder mit FLF-Ehrennadeln nebst Diplom geehrt.
Der Vorstand:
Weicherding John, Präsident
Weber Jéis, Sekretär
Theis René, Kassierer
Comparetto Mario
De Borger Carlo
Grbic Ray
Heinz Joe
Mannes David
Margue Charles
May Alain
Mersch Romain
Nickts Claude
Petry Victor
Picco Alex
Weber Marc
Oestreicher Tom
Gehres Roland
Weicherding Roland

Kassenrevisoren:
Gras Marcel
Huwer Fernand
Flick Raymond

Die Geehrten:
Bronze: Weber Marc und Oestreicher Tom
Silber: Borges Jorge
Silber: Comparetto Filippe
Silber: Comparetto Mario
Silber: Ottelé Claude
Silber: Rodrigo Paulo
Gold: Weicherding Roland
Gold: De Borger Carlo