Change Edition

LRSL goes Youth4Planet

Das Thema Nachhaltigkeit stand im 3. Trimester im Mittelpunkt des VieSo-Unterrichts von zwei 7e-Klassen und 3e-Klassen. Mit Unterstützung von Julia Georgi, Caritas Luxemburg setzen sich die Schüler mit den Überlegungen zur Nachhaltigkeit der UN auseinander und erarbeiten im Anschluss Lösungsansätze zu aktuellen Herausforderungen für die Erreichung der Nachhaltigkeitsziele. Diese wurden dann mit Hilfe von André Oldenburg , Mitarbeiter von Youth4planet Luxemburg, filmisch verarbeitet. Die Schüler nutzten dazu ihre eigenen Smartphone für die Recherche, Interviews mit Experten, Schnitt und Nachvertonung. Dieses Projekt zeigt, dass das Smartphone sich auch als Bildungsinstrument erfolgreich einsetzen lässt und junge Menschen motiviert, sich mit den Zielen zur nachhaltigen Entwicklung auseinander zu setzen.

Am 3. Juli 2019 zeigten die Schüler ihren Mitschüler die von ihnen produzierten Videos zu Themen wie Umweltverschmutzung, Gleichberechtigung, Armut und nachhaltigem Konsum ihren Mitschüler während einer 2-stündigen Präsentation im Festsaal.

Die Präsentation steht im Zusammenhang mit der Kooperation des LRSL mit youth4planet international, national und dem Umweltministerium, die seit 2018 von Marc Erang und Jutta Ruhmann durchgeführt wird. Mittlerweile sind 10 luxemburger Primär- und Sekundarschulen und die luxemburger Guiden und Scouten teil des Prozesses für Nachhaltigkeit, der sich auf Wunsch des Umwelt- und Bildungsministeriums auch im Schuljahr 2019/20 fortsetzen soll. Videos, Bilder und Informationen zum Projekt findet man auf: www.luxemburg.youth4planet.com oder www.facebook.com/youth4planet.luxembourg