Change Edition

S.V. Kirchberg ehrt verdienstvolle Mitglieder

Wie schon in vergangenen Jahren trafen sich die Kirchberger Sportangler in der Wäistuff Leuck-Thull zu ihrer Jahreshauptversammlung. Präsident Romain Picard zeigte sich hoch erfreut über die massive Präsens seiner Aktiven.

In seinem Jahresbericht stellte er fest, dass seine Angler nicht mehr die Präsens am Wasser zeigten wie in vergangenen Jahren. Dies sei bedingt, dass die Fischerei an unseren Grenzflüssen zu einseitig geworden ist. Immerhin zeigte man sich auf individuellen Plan noch konkurrenzfähig. Etliche Klassensiege wurden eingefahren.

Beschränkte sich die Teilnahme an den nationalen Wettfischen auf durchschnittlich zehn Angler, so war die Teilnahme an den fünf Clubfischen bestens. Die meisten dieser Wettkämpfe fanden an Weihern der Grenzregion statt, wo der Zugang zum Wasser für jeden machbar ist. Außerdem ist das Fischvorkommen vielseitiger.

In seiner vielseitigen Broschüre fasste Sekretär Rene Neumann die Aktivitäten des Vereins zusammen. Drei Freundschaftsangeln, fünf Clubfischen und acht Angeln an den Grenzflüssen standen zu Buche. Beste Vereinsmitglieder waren Lucas Schiano bei der Jugend, Esther Gaspers war beste Dame. Das Seniorenklassement gewann Misch Burais. Bester Veteran war Claude Paulus.

Die Jahreswertung wurde eine sichere Sache für Claude Paulus. Altmeister Lucien Thill sicherte sich die Wertung beim Clubfischen.

Alsdann las Kassenwart Lucien Thill seinen Bericht vor, der mit einer makellosen Bilanz für das Jahr 2018 abschloss. Er bedankte sich herzlich bei allen Sponsoren, denn ohne ihre Unterstützung wäre der S.V. Kirchberg mittellos.

Die Sprecherin der Kassenrevisoren, Maryse Scholten, bescheinigte dem Kassierer eine tadellose Arbeit und bat die Versammlung um Entlastung.

Zu Ehren kamen etliche Aktiven der Hauptstädter. Arny Thomma, sowie Armand Noël unterzeichneten eine Lizenz beim Luxemburger Sportfischereiverband vor 60 Jahren und wurden mit einem prächtigen Geschenk seitens der FLPS belohnt. Finny Neiers erhielt eine Ehrennadel für ihre 50 jährige Angehörigkeit beim Sportfischerverband. Michel Gutt ist aktiver Angler der FLPS seit zehn Jahren.

Mit neuem Elan will man in die nächste Wettkampfsaison starten. Im Jahr 2019 bestreitet der Verein wieder drei Freundschaftstreffen, organisiert fünf Clubfischen und beteiligt sich an neun nationalen Angeln an Mosel und Sauer.

Für das nun kommende Jahr setzte sich der Vorstand der Kirchberger nun wie folgt zusammen: Marc Aldrovandi, Misch Burais, Raoul Deibener, Finny Neiers, René Neumann, Norbert Mock, Claude Paulus, Romain Picard und Lucien Thill.

rompic

Fotos: Erny Schweitzer

Homepage: http://kirchberg.neumann.lu