Change Edition

Fernand Majerus aus Kuborn feiert Abschied vom Berufsleben

Vor kurzem hatte Fernand Majerus aus Kuborn seine Vorgesetzten, Arbeitskameraden und Freunde in den Festsaal nach Kuborn eingeladen, um im Rahmen einer flotten Atmosphäre, Abschied vom Berufsleben zu feiern. Fernand Majerus wurde am 10. Mai 1954 geboren und heiratete Jeanny Kellen aus Schweich. Seine berufliche Laufbahn begann im Jahr 1970 mit einer dreijährigen Lehre als Automechaniker in der Garage Victor Schartz in Ettelbruck. Von 1973 bis 1979 war Fernand Majerus bei der Firma Wantz et fils in Nagem beschäftigt und absolvierte dann auch seine Meisterprüfung. Am 2. Mai 1979 kam der Wechsel nach Sandweiler zur technischen Kontrolle für Personenwagen und Schwertransporte. Später übernahm er die Verantwortung in der Abteilung „ Agréation“ um abwechselnd in den Kontrollstationen in Sandweiler und Wilwerwiltz zu arbeiten und dann ab seinem letzten Arbeitstag am 31. Dezember 2012 den wohlverdienten Ruhestand zu genießen. Im Rahmen seiner Abschiedsfeier wurden die stete Zuverlässigkeit und die gute Zusammenarbeit in all den Jahren besonders hervorgehoben. Als Dank und Anerkennung konnte der frischgebackene Ruheständler verschiedene Geschenke in Empfang nehmen, ehe alle eingeladenen Gäste am reich gedeckten Tisch sich das ausgezeichnete Mahl auch gut munden ließen. ( FOTO: CHARLES REISER)