Change Edition

Suchaktion der Jugendfeuerwehr

Am Samstag den 11.05.2013 hat die Feuerwehr der Gemeinde Kopstal eine Grössere Suchaktion für die Jugendfeuerwehren aus dem Kanton Capellen organisiert.

Am Morgen gegen 9.00 Hr hatten sich die Beteiligten Jugendleiter mit ihrer Jugend auf dem Parkplatz bei der Creche Botterblum eingefunden um ihre Aufgaben sowie die Umgebungspläne entgegen zu nehmen.Beteiligt waren insgesamt 6 Hundestaffeln.
Aufgeteilt in 4 Hunde mit Hundeführer der Croix Rouge sowie 2 Hunde mit Hundeführer der Protection Civile. Von dieser Stelle gingen sie los um an verschiedenen Orten im Wald 7 Personen mit Unterschiedlichen Verletzungen Erste Hilfe zu Leisten.Begleitet wurde diesen Unternehmen von einem Krankenwagen des Zenters Mamer um die Personen Abzutransportieren.Um zu jedem Zeitpunkt des " Einsatzes" Erreichbar zu sein wurde an Verschiedenen Stellen Einsatzleitwagen postiert, dies waren: 1 Elw der Protection Civile aus Lintgen sowie 1 Elw der Croix Rouge.

Die Beteiligten Jugendwehren kamen aus der Gemeinde Kopstal, Mamer, Kehlen sowie Walferdange.Diese Aktion dauerte insgesamt bis 12.00Hr.Bei Abschluss der Übung wurden die 45 zukünftigen " Feuerwehrmänner sowie Frauen" mit Ihren Jugendleitern sowie allen Beteiligten beim Strassener Fräiheetsbaam durch die Pompjeeën Gemeng Koplëscht A.S.B.L beköstigt.

Einen Grossen Dank an die Beteiligten Wehren, Zenter, sowie die Croix Rouge für dieses Grossartige Erlebniss was bestimmt wiederholt wird. Dank auch an die Gemeinde Strassen welche sich bereit erklärt hat den Fräiheetsbaam zur Verfügung zu Stellen.Ein Dank auch an Ehmann Steve vom Zenter Schifflange der für das Schminken der Darsteller verantworlich war. Die Gesamtzahl der Beteiligten belief sich auf +- 90 Personen.

Henri Nilles Chef de Corps SIS Koplëscht