Change Edition

NEU IN DER GEMEINDE KAYL : PEDIBUS – MAT SÉCHERHEET AN D’SCHOUL

Foto : Begleitpersonal der Gemeinde Kayl. Bürgermeister John Lorent und Schulschöffin Viviane Petry


Eine Testphase betreffend der Strecken 3 und 3bis vom Quartier rue Notre Dame zur Widdem-Schule und Sportshalle-Faubourg wurde ab dem Monat April 2019 eingeführt.


Infolge des guten Verlaufes hat der Schöffenrat entschieden, den Pedibus–Dienst in Kayl und Tetingen für alle Schüler/innen der Zyklen 1-3 von 2 auf 7 Linien zu erweitern. Dieses Angebot ist kostenfrei. Die Kinder werden von Gemeindeangestellten zu Fuss ab der Haltestelle, wo ihre Eltern sie eingeschrieben haben, auf ihrem Schulweg und wieder nach Hause begleitet.