Change Edition

Mit luxroots nach Thionville und Manderen

29 Miglieder der Familienforschungsvereinigung luxroots nahmen am diesjährigen Ausflug teil.

Er begann mit einer geführten Besichtigung der Sankt-Maximin Kirche von Thionville und einer kurzen Stadtbesichtigung.

Das Mittagessen wurde im Restaurant La Lorraine in Koenigsmacker serviert.

Weiter ging es dann nach Manderen mit einer geführten Besichtigung des Malbrouck-Schlosses sowie der Ausstellung 'Le Journal de Tintin'.

Für alle die an der Familienforschung interessiert sind, lohnt sich jedenfalls ein Besuch der Familienforschungstage am 6. u. 7. Oktober in Hesperingen.