Change Edition

Pfadfinderleiterin Jacqueline Millang erhält hohe LGS-Auszeichnung

Wer in Pfadfinderkreisen nach Jacqueline Millang fragt, dessen Gesprächspartner wird wohl nicht immer gleich wissen wer gemeint ist. Ist aber die Rede von „Jacquel“ von den „Hou-Hou“, so ist zwar die gleiche Person visiert, der Bekanntheitsgrad ist jedoch gleich wesentlich höher.

„Jacquel“ ist seit 1962 Mitglied der „Lëtzebuerger Guiden a Scouten“. Damals, also vor fast genau 50 Jahren, trat sie den „Lëtzebuerger Guiden“ in Wiltz bei. Sie war Mitgründerin der Pfadfindergruppe „Marie-Thérèse Housen-Houschent“, kurz „Hou-Hou“ genannt. Dort war sie von Anfang an Gruppencheffin und zeitweise auch verantwortlich für die Truppen „Av-Ex“ und „Cara-Pio“.

Auf Vorschlag ihre Gruppe wurde Jacqueline Millang am 21. September, im Rahmen des LGS-Kongresses in Bartringen, mit dem Ehrenabzeichen des Verbandes in Silber ausgezeichnet. mywort.lu war mit der Kamera vor Ort: