Change Edition

E Bam voller Neel an 1035 Euro fir d'Kanner am Congo

Anlässlich der Kunstaustellung vom 16. Dezember in der BMW Garage Jeannot Schweig in Hosingen, konnte durch eine eher ungewöhnliche Aktion 1035 € an die Organisation Congo-Lux gespendet werden.

Die Besucher der Kunstaustellung konnten Nägel kaufen welche von Mike Knauf und Lawrence Merenz handgeschmiedet wurden und diese dann in einen Eichenstamm einschlagen (Nagelbaum).

Dieser Erlös wurde dankend von Martine und Albert Kohnen-Fohl entgegen genommen, und wird dem von Ihnen gegründetem Projekt Haus Philippe Kohnen (Haus für Strassenkinder im Congo) zu Gute kommen.

Durch die Vielzahl an verschiedenen und ungewöhnlichen Nägeln, ist eine einzigartige Skulptur entstanden, welche dann zu einem späteren Zeitpunkt versteigert wird.

Weitere Informationen: www.congolux.lu /// www.vonknaufzudhur.com