Change Edition

Kätzchen sucht Hilfe bei der Feuerwehr,

Am Montagabend hatte die Feuerwehr Hesperingen eine Übung in Zusammenarbeit mit den Kollegen aus Weiler zum Turm. Als die Feuerwehrmitglieder ihre Gerätschaften wieder Einsatzbereit machten im Einsatzzentrum, hörte man zwischen den Stimmen ein leises, mickriges Miauen. Ein kleines Kätzchen kam ihn die Feuerwache und miaute so lange bis sich ein Feuerwehrmann ihrer annahm.
Abgemagert und voller Milben und Läuse setzen die engagierten Feuerwehrmänner das Kätzchen ihn eine provisorische Katzenkiste und spendierten eine Mahlzeit bestehend aus Katzenfutter und Wasser. Da das Tier stark geschwächt und abgemagert war entschloss man sich die Katze an den diensthabenden Tierarzt in Bartringen zu übergeben.
DR Francois Libert von ANIMAVET liess uns heute wissen, dass das Kätzchen wohl auf ist und im Moment vom der Privaten Déirenschutz ASBL aufgepäppelt wird
Wer die Katze eventuell kennen sollte, kann sich mit der Feuerwehr Hesperingen in Verbindung setzen über die Nummer 26 36 66 oder per Mail an info@cihesper.lu

Source Photo: Cihesper.lu