Change Edition

Schecküberreichung an die asbl Blëtz

Auf Einladung des Interessenveräin Gaasperech asbl - Syndicat d'intérêts locaux de Gasperich asbl bot die Grossherzogliche Militärkapelle am 18. Oktober 2015 ein Konzert der Extra-Klasse.

Aufgeführt wurden Werke von bekannten Komponisten nach denen verschiedene Strassen im Viertel Gasperich benannt sind. Durch das Programm führte auf ihre charmante Art und Weise AdjMaj Monique Bernotte, Trompettistin und 1er Sgt Pit Keller spielte mit Bravour ein Concerto von W.A. Mozart auf dem Horn.

Vor einigen Tagen überreichten Präsident François Dahm, Pierre Block, Jacquie Lakaff, Eugène Lanners und Léon Ury des Interessenvereines Gasperich begleitet von AdjMaj Monique Bernotte und 1er Sgt Pit Keller der Grossherzoglichen Militärkapelle eine Spende von 1400.- € an Karin Magar von der asbl Blëtz.

Sekretärin Jacquie Lakaff dankte Pfarrer Romain Kroeger für die Bereitstellung der Kirche sowie der Grossherzoglichen Militärkapelle für deren musikalisches Angebot unter der Leitung von Major Jean-Claude Braun, während Karin Magar erläuterte dass die Spende eine Investition für die asbl Blëtz darstellte und sicherlich in ein Projekt einfliessen würde. D’asbl Blëtz setzt sich u.a. ein um Personen sowie ihren Familien zu helfen im Falle eines Gehirnschlaganfalles. Im Grossherzogtum treten ungefähr 4 Schlaganfälle pro Tag auf.

Mit einem Umtrunk wurde die sympathische Feierstunde abgeschlossen. Jl

Photo : Steve Heiliger

www.gasperich.lu
www.bletz.lu