Change Edition

Ein Autofestival der ganz besonderen Art (Video)

Am Samstag fand in der Etoile Garage in Gasperich eine grosse Ausstellung historischer Citroën Fahrzeuge im Rahmen des 20. Geburtstages des „André Citroën Club Lëtzebuerg“ statt. Weit über 30 Fahrzeuge, alle in bestem technischen und optischen Zustand, waren dort zu bewundern. Neben einer HP5 und einer B12 (beide Jahrgang 1925) waren natürlich die legendären „Traction Avant“ und „Déesse“ in allen Varianten bestens vertreten. So manch einer mag sich an seine Jugend erinnert haben wenn er einen Blick auf die „Deux Chevaux“ oder gar die „Ami 6“ geworfen hat. Auch Raritäten wie eine „SM“ und ein Citroën Sportwagen „ MEP X27“ Jahrgang 1971 waren vertreten. Die Organisatoren erfreuten sich über das große Interesse von jung und alt, aber besonders dass viele Nicht-Mitglieder mit ihren Autos gekommen waren und so die Vielfalt der verschiedenen Typen ergänzte. Ganz besonders attraktiv war eine Traction im Kriegstarn-look. Der Club der vor der Ausstellung 85 aktive Mitglieder zählte, hat sich im Laufe des um einige Einheiten erweitert und wird ganz sicher in fünf Jahren sein rundes Jubiläum feiern.