Change Edition

„Fraen a Mammen Helleng/Fréiseng“ spenden 50.000 Euro


Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichten die „Fraen a Mammen Helleng/Fréiseng“ Spenden in Höhe von insgesamt 50.000 Euro an acht verschiedene soziale Werke. Der Gewinn stammt aus der im Advent 2016 organisierten Kaffeestube, sowie aus den im März 2017 veranstalteten Theatervorstellungen. Als Verantwortliche bedankte sich Monique Flies bei allen für die große Solidarität und Einsatzbereitschaft. Mit der Erlös unterstützt die dynamische Gruppe folgende Organisationen und Projekte: „Blëtz a.s.b.l.“ (8000 Euro), „Caritas Foyer Esperanza“ (8000 Euro), das " Deierenasyl Diddeleng" (2000 Euro), die beiden ONG’s „Guiden a Scouten fir ENG Welt“ (8000 Euro) und „Landjugend Süden – Projekt Kamerun“ (8000 Euro) sowie die „Sozialaktion Poarverband Fréiseng“ (8000 Euro) und „Télévie“ (8000 Euro). (G.L.)