Change Edition

Vun hei an vun do

Am Freitag, 29.Oktober 2021 fand im Hennesbau in Niederfeulen die EInweihung der Ausstellung ´Die Gendarmerie wie man sie kannte´ statt. Die vom Polizeimuseum und der Gemeinde Feelen organisierte Ausstellung ist noch bis zum Sonntag, 07. November zu sehen.

Der Autor Paul Heinrich liest aus seiner Autobiografie ´Die Gendarmerie wie ich sie kannte´ vor und signiert das umfangreiche Werk das man auch vor Ort kaufen kann.

Im Erdeschoss ist eine Bilderausstellung mit Aquarellen zu sehen welche auch zum Verkauf stehen, im 1.Stock die Sonderausstellung der Gendarmerie. Vervollständigt wird die Ausstellung mit der Geschichte eines lokalen Verbrechens (5-fach Mord auf Wandhaff) aus dem Jahr 1945.

Am Sonntag um 11 Uhr laden die Organisatoren zum einem Apéro-Concert ein mit der Feelener Musik.

Eine durchaus sehenswerte Ausstellung über die 203-jährige Geschichte der ehemaligen Gendarmerie Grand-Ducale.