Change Edition

Die Survival-Aktivität im Wald von Larochette kam gut bei den Teilnehmern an

Am 14. August organisierte das Animationsteam der Jugendherberge Larochette eine sehr spezielle Abendwanderung in Larochette. Denn hier stand das Überleben im Wald auf dem Programm. Aber keine Angst, denn die Teilnehmer waren bei dieser abenteuerlichen Aktivität hier nie in Gefahr. Der Spaß stand hierbei immer im Vordergrund.

Ausgangspunkt und Ziel der Wanderung bei Nacht war die Jugendherberge in Larochette. Die teilnehmenden Familien erlernten vom Survivalguide Tricks die man als echter Waldbewohner beherrschen muss. Auch Spiele rund um die Themen Orientierung und Überleben in der Wildnis wurden während der 4 km langen Wanderung ausgeführt. Die Teilnehmer konnten so die normalerweise vertraute Umgebung in der Dunkelheit erforschen und erfuhren sogar wie man Feuer macht und Knoten bindet. Der Kompass, die Karte und die einheimische Tierwelt bergen nun keine Geheimnisse mehr für die Abenteurer, die sichtlich Spaß während des Abends hatten.

Nach der Anstrengung wurde sich bei knisternden Lagerfeuer auf dem Jugendherbergsgelände mit Gulaschsuppe und Stockbrot gestärkt.