Change Edition

Weiter auf Erfolgskurs (Video)

Der Doppelspieltag des Wochenendes stand ganz im Zeichen zweier richtungsweisender Spitzenspiele für die Teilnahme an der Finalrunde. Die junge Mannschaft der DT Etzella konnte sich am Samstag mit 5:4 gegen den starken Aufsteiger Reckange durchsetzen. Das abschliessende Doppel entschieden die Nordstädter für sich.

Am Sonntag folgte dann der zweite Streich: Im Auswärtsspiel schlugen Dragos Olteanu, Laurent Kinzele, Sven Hansen und Jim Cloos auch Union Luxemburg mit 5:3. Es waren zwei wichtige Schritte auf dem Weg in die Playoffs.

In der Tabelle steht Etzella nun punktgleich mit dem Tabellenführer Union Luxemburg auf dem zweiten Platz. Noch immer kämpfen fünf Mannschaften um den Einzug in die Playoffs. Im Moment liegt der füntplatzierte, Dudelange, nur drei Punkte hinter Etzella.

Am kommenden Samstag (28.1.2012) gehts dann in der Halle "Am Deich" gegen jene Dudelinger Mannschaft um Yang Min. Ein weiteres spannendes Spiel darf erwartet werden.