Change Edition

Sarah und das Doppel

Auf dem Weg in die Playoffs der BDO Tischtennis League sollte der Doppelspieltag einen wichtigen Meilenstein für die DT Etzella Ettelbruck markieren, immerhin standen das Spitzenspiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer DT Dudelange sowie gegen den Mitwettbewerber um einen der vier Playoff Plätze, Union Luxembourg, auf dem Programm.

Tatsächlich konnte weder der Spitzenreiter noch die Union in ihrem Heimspiel Etzella von diesem Ziel abbringen. Am Samstag war es Sarah de Nutte, die mit ihren beiden Siegen gegen Christian Kill sowie Fabien Simon, die beiden entscheidenden Einzel zum 5:
3 Sieg beigetragen hat. Die erste Saisonniederlage des bis dato unangefochtenen Tabellenführers war besiegelt.

Am Sonntag musste nach spannenden und intensivem Spiel beider Mannschaften, sowohl der Union wie auch Ettelbruck, das Doppel die Entscheidung bringen. Nach den Einzeln stand es ausgeglichen 4:4. Dragos Olteanu und Tommy Danielson liessen sich nicht aufhalten und gewannen in fünf spannenden Sätzen den entscheidenden fünften Punkt. 5:4 für DT Etzella Ettelbruck.

Damit steht die Tür zum Playoff nun weit auf....