Change Edition

Mitgliederehrung bei der « CHORALE MUNICIPALE LYRA »

Zur traditionellen Jahresabschlussfeier hatte die « Chorale Municipale Lyra » aus Ettelbrück ins Hôtel-Restaurant Lanners eingeladen. Zahlreiche Mitglieder sowie Bürgermeister Jean-Paul Schaaf und UGDA-Regionaldelegierte Myriam Roettgers-De Rond hatten sich zu diesem festlichen Bankett eingefunden.

Präsident André Nicolay richtete herzliche Dankesworte an alle Sänger sowie an Dirigent Marion Michels und an Pianist Claude Huss. Er bedauerte dass Corona-bedingt dieses Jahr kein Konzert stattfinden konnte, dass jedoch der Chor seine Proben wieder aufgenommen habe und ein voraussichtliches 1. Konzert Anfang Februar 2022 in Mertzig geplant sei. Er bedankte sich beim Schöffenkollegium für die Unterstützung seitens der Gemeinde im vergangenen Jahr, und hob auch die gute Zusammenarbeit mit dem nationalen Musikverband hervor.

Im Namen der Stadt Ettelbrück überbrachte Bürgermeister Jean-Paul Schaaf die besten Glückwünsche und Dankesworte an die Chorale Lyra.

Myriam Roettgers-De Rond überbrachte die Grüsse vom Zentralvorstand der UGDA und überreichte anschliessend die Bronze-Medaille (10 Jahre Mitgliedschaft) an Patrick Wantz. Die Silbermedaille für 20 Jahre erhielten Jeannot und Nico Schreiner, sowie Pianist Claude Huss. Jean-Marie Brimeyer wurde mit der Médaille en vermeil (30 Jahre) ausgezeichnet und Kassierer Georges Riewer mit der Médaille en vermeil avec Palmette (40 Jahre). Henri Beissel erhielt die Médaille en Argent Gr.-Duc Adolphe für 50 Jahre. 25 Jahre war Jean-Pierre Hatz Mitglied und feierte mit einer traditionnellen «Corbeille» aus Altersgründen seinen Abschied.