Change Edition

Ettelbruck 2 gewinnt Challenge de la Fédération

Gestern Abend, am 22.04.2011, wurde das Finale des diesjährigen "Challenge de la Fédération" im Spielsaal des DT Hostert/Folschette ausgetragen. Im Finale kam es zur Begegnung: Hostert/Folschette 2 - Ettelbruck 2, wobei die Ettelbrucker einen klaren 5-1 Sieg feiern konnten.

Bei diesem Wettbewerb der Reservemannschaften wird nach dem "Handicap-System" gespielt, das heißt stärker klassierte Spieler müssen schwächer klassierten Spielern Vorsprung erteilen und umgekehrt. Gespielt wird mit 3er Mannschaften, jeder gegen jeden, jedoch ohne Doppel. Die erste Mannschaft, die 5 Siege feieren kann, gewinnt den Pokal.

Die Resultate im Überblick:

Hopp Sam (+2) – Dijou Stéphane: 8-11, 9-11, 14-16
Decker Serge – Kremer Marc (+2): 7-11, 11-13, 11-7, 16-14, 7-11
Grigoreanu Mihai – Fandel Pascal (+3): 4-11, 7-11, 11-8, 11-9, 12-10
Decker Serge (+2) – Dijou Stéphane: 7-11, 7-11, 7-11
Hopp Sam – Fandel Pascal (+2): 6-11, 4-11, 2-11
Grigoreanu Mihai – Kremer Marc (+3) : 11-6, 2-11, 9-11, 11-9, 9-11

Weitere Infos: www.dtetzella.lu