Change Edition

Bahnhof Ettelbrück - auch am Sonntag wird pausenlos gearbeitet

Nur an der neuen Brücke in Richtung Diekirch ruhen die Arbeiten. Aber im Bahnhof selber und bis zum Ettelbrücker Friedhof wird am 2. September 2018 mit Hochdruck gearbeitet. Zahlreiche schwere Arbeitsmaschinen fressen sich tief in den Boden hinein, unterstützt von Baggern. Lastwagen bringen auf improvisierten Fahrbahnen quer über die Gleise Material herbei. Eine Menge Arbeiter in Sicherheitsbekleidung schuften, teils im Schlamm, teils im Staub, damit die Arbeiten zügig voran kommen und der Zugverkehr möglichst bald wieder aufgenommen werden kann..