Change Edition

ASA Jahreshauptversammlung

Kürzlich fand im Bistro in Merscheid die siebente Jahreshauptversammlung der ASA Asbl statt.

Dr. Dennis Nash in seiner Funktion als Präsident begrüsste die anwesenden Gäste, unter anderem Mme Annette Demut als Vertreterin der Gemeinde.

In seinem Rückblick auf die verflossenen Jahre konnte der Präsident auf eine echte Leistung des Vereins hinweisen: 40 ausgebildete Assistenzhunde wurden finanziert, 30 Welpen wurden bezahlt, ausserdem viele Therapiestunden auf dem pädagogischen Bauernhof für unter anderem eine Gruppe von Asylantenkindern.

Asa ist immer noch sehr engagiert im Ehrenamt. Inzwischen sind drei ausgebildete Assistenzhunde in 10 verschiedenen Strukturen regelmässig unentgeltlich im Einsatz.

Insgesamt war der Verein sehr aktiv: 52 Besuche und Aktivitäten in Schulen und Maisons Relais, 27 Artikel in der geschriebenen Presse, 4 Ferseh/Radiospots, 3 Schulungen, 44 Tage an Schulungen teilgenommen, 1 Fortbildungstag organisiert und 2 Vorstandssitzungen wurden abgehalten.

Die finanzielle Lage des Vereins ist gesund: Einnahmen von 128.000€ stehen Ausgaben von 116.000€ gegenüber. Es ist zu beachten dass die Verwaltungskosten sich auf 3.000€ belaufen. Es ist das Prinzip des Vereins, die eingenommenen Spenden integral in Projekte zu investieren.

Die Kassenrevisoren bestätigten eine einwandfreie Buchführung und dem Kassenwart wurde Entlastung erteilt.

Ein neuer Vorstand wurde gewählt. Dieser setzt sich wie folgt zusammen:

Dr.D.Nash – Präsident

Nelly Nash – Sekretärin

Monique Lammar -Kassenwart

Als Mitgleider sind eingetragen;Kristina Hoffman , Jasmine Walisch, Bea Prost ,

André Prost, Julie Cesca.

Der Präsident dankte den ausscheidenden Mitgliedern Marion Watry, Heng Rosa, Viviane Wantz und Pierrot Hettinger, für die längjährige gute Zusammenarbeit.

Die Aktion “E Stop fir E Mupp” läuft weiter, Valorlux, Hein Déchets, zahlreiche Gemeinden und Schulen ünterstützen weiterhin die Aktion.

Der ausführliche Tätigkeitsbericht, Bilanz und Budget sind auf unserer Webseite www.asa-asbl.lu einzusehen.