Change Edition

Monument Emil Mayrisch

Monument Emil Mayrisch

Emil Mayrisch, auch Émile Mayrisch,
war ein luxemburgischer Stahlindustrieller und Präsident des Direktoriums der ARBED
Er galt und gilt vielfach immer noch als ein früher Vertreter der europäischen Integration
* 10. Oktober 1862 in Eich, Luxemburg; † 5. März 1928 in Chalons-sur-Marne, Frankreich

Der Vater Emil Mayrischs war Arzt, seine Mutter gehörte zur luxemburgischen Industriellenfamilie Metz
Der Vater starb, bevor Emil volljährig wurde
Emil studierte von 1882 bis 1886 an der Königlich Technischen Hochschule Aachen (heute RWTH Aachen) Hüttenkunde, schloss sein Studium aber nicht ab, denn er stellte sich der Diplomprüfung nicht
Er trat stattdessen eine Stelle in der Firma seines Großonkels Norbert Metz