Change Edition

Gelungene Matinée mit Lea Reutlinger im Escher Conservatoire

Für das zweite Konzert der diesjährigen Reihe "Jeunes Talents" im Escher Conservatoire stand am Sonntag die Cellistin Lea Reutlinger im Rahmen einer Matinée auf der Bühne. Am Flügel wurde sie begleitet von Lynn Orazi.


Lea Reutlinger kann auf langjährige Orchestererfahrung zurückblicken, unter anderem im Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz. Seit April 2019 ist sie Mitglied des Bundesjugendorchesters.


Am kommenden Wochenende steht im Escher Conservatoire wieder ein Konzert aus der Reihe "Les Enseignants du Conservatoire" auf dem Programm. Diesmal mit dem Konzert für zwei Klaviere "Ça va swinger!" mit Lynn Orazi und Lina Druart. Tickets können über die Internetseite des Konservatoriums gebucht werden.


Das komplette Programm des Conservatoire de Musique de la Ville d'Esch-sur-Alzette finden Sie hier.