Change Edition

Die Jahrgänge von 1926 bis 1960 feiern Wiedersehen

Die Jahrgänge von 1926 bis 1960 feiern Wiedersehen

Eppeldorf: Fand das erste Konveniat der früheren Mitbewohner der Jahrgänge 1950 bis 1960 am 6. Juli 1991 statt, so traf man sich erneut am 2. Juli 2011. Irène Petry- Hoffmann und Andrée Wies- Kirschten ergriffen neulich die Initiative ein erweitertes Klassentreffen der Jahrgänge 1926 bis 1960 zu organisieren. Von den insgesamt 82 verschickten Einladungen waren leider deren nur 31 gefolgt, um beim Konveniat 2019, am Samstag, den 6. Juli, dabei zu sein.

Bei der Begrüßung im schön renovierten „Härenhaus“ in Eppeldorf, hieß Irène Petry- Hoffmann zuerst alle herzlich willkommen, ehe Andrée Wies- Kirschten davon sprach, dass für diese Jahrgänge nur zwei Schullehrer hier tätig waren, der verstorbene Herr Jean Schanen und Herr Jos Gengler der sich entschuldigte und die besten Grüße an alle Teilnehmer überbringen ließ.

Beim Ehrenwein war es für Bürgermeister André Kirschten dann eine besondere Ehre, den ehemaligen „ Eppelduerfer“ Mitbürger die Gemeinde Aerenzdall kurz vorzustellen und allen einen angenehmen Aufenthalt in ihrer Heimatgemeinde zu wünschen. Danach ging die Fahrt weiter nach Befort, wo man sich das aufgetischte Festmenü im Hôtel Meyer auch gut schmecken ließ. Während einiger angenehmen Stunden des gemütlichen Zusammenseins, wurde die Zeit auch genutzt um so manche Anekdoten aus der unvergesslichen Jugendzeit sowie viele Erinnerungen aus dem aktiven und passiven Berufsleben, wieder aufzufrischen. Beim Abschied wurde ein nächstes Treffen in den kommenden Jahren bereits ins Auge gefasst. (TEXT/FOTO: CHARLES REISER)