Change Edition

Einweihung des Jugendhauses in Eischen

Am 13. September 2018 wurde das neue Jugendhaus in Eischen offiziell vom Schöffenrat der Gemeinde Habscht, in Anwesenheit des Ministers für nationale Bildung, Kindheit und Jugend, Herrn Claude Meisch, eingeweiht. Nun können 742 potenzielle Jugendliche der Gemeinde Habscht sich dort in einer einladenden Atmosphäre aufhalten, gemeinsam mit den verantwortlichen Erziehern des roten Kreuzes Projekte ihrer Wahl anpacken, Freunde treffen oder um einfach nur ein offenes Gespräch mit den Verantwortlichen zu führen. Ab dem 15. Oktober 2018 wird eine neue Buslinie zwischen allen Ortschaften der Gemeinde Habscht verkehren, so dass alle Jugendlichen ohne größeren Aufwand Zugang zum neuen Jugendhaus haben. Neben dem Jugendhaus haben auch die Eischener „Guiden und Scouten a.s.b.l“ und der örtliche Jugendclub ihre Räumlichkeiten im dem renovierten Gebäude.