Change Edition

POST Luxembourg "Covid-19" Briefmarken

POST Luxembourg bringt eine Sonderserie von

8 "Covid-19" Briefmarken heraus.

POST Philately veranstaltete vor kurzem einem Malwettbewerb für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren unter dem Motto "Zeichnet uns wie ihr euren Alltag im Lock Down erlebt habt". POST Luxembourg bringt nun die Beiträge der 8 Gewinner mit einer speziellen „Covid-19“ Briefmarkenserie auf den Markt. Ein Teil des Erlöses wird an den FNR - Fonds National de Recherche gespendet.

Die Gesundheitskrise hat ihren Anteil an Veränderungen gebracht und vor allem für Kinder: Eltern in Telearbeit, keine Schule, keine Besuche bei den Großeltern, keine Spiele und Spaß mit Freunden...

"Viele Aktivitäten, die zum Alltag der Kinder gehören, waren während dem Covid-19 Lock Down nicht mehr möglich", erklärt Emile Espen von POST Philately. "Es gab sicherlich ungewöhnliche Situationen und Erfahrungen, über die sie später mit ihren eigenen Kindern sprechen werden. »

Um genau diese Momente und Eindrücke einzufangen, organisierte POST Philately einen Zeichenwettbewerb für Kinder von 8 bis 12 Jahren. Vom 15. bis 31. Mai 2020 konnten angehende junge Künstler ihre Zeichnung per Facebook oder E-Mail einreichen. Eine Jury wählte dann aus den vielen Einsendungen 13 Gewinner aus, die mit Geldpreisen oder Gutscheinen aus der Buchhandlung Ernster belohnt wurden.

Die Entwürfe der ersten acht Plätzen wurden in Form von Briefmarken veröffentlicht, und dies in Form eines Blattes mit 8 "meng.post" Briefmarken, den individuell gestaltbaren Briefmarken von POST Philately. Man kann dieses Sonderheft im neuen Online-Shop von POST Philately www.postphilately.lu, am Philatelie Schalter (13 Robert Stümper, Cloche d‘Or) oder über Bestellkarten bestellt werden, die in größeren Postämtern zu finden sind.

Das Briefmarkenblatt kostet 9,60€ und ein Teil des Erlöses wird an den Fonds National de Recherche gespendet um die Forschung im Kampf gegen das Covid-19-Virus zu unterstützen.