Change Edition

Konzert des Jugendsinfonieorchesters Eifel-Ardennen 2019

02
Jun
2019
02 Jun

Konzert am Sonntag, den 2. Juni um 17.00 Uhr im Echternacher Trifolion


Das Jugendsinfonieorchester Eifel-Ardennen 2019 setzt sich zusammen aus rund 50 jungen Musikerinnen und Musikern aus Deutschland und Luxemburg. Das Projekt ist eine Kooperation der Europäischen Vereinigung für Eifel und Ardennen (EVEA) mit vier Musikschulen aus den beiden Ländern. Es soll die kulturelle Zusammenarbeit über die Grenzen hinweg fördern – ein wichtiges Ziel der EVEA seit ihrer Gründung im Jahre 1955.

In Echternach treffen sich die jungen Musiker aus Deutschland und Luxemburg zu den Seminartagen erstmals mit ihrem neuen Dirigenten Joachim Kruithof. Die Begegnung, ein erfolgreiches Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen der EVEA und den Musikschulen Bitburg-Prüm, Bernkastel-Wittlich, Echternach und dem Conservatoire de Musique du Nord, bietet seit vielen Jahren Musikschülern der beteiligten Institute die Möglichkeit, im großen Sinfonieorchester mitzuwirken.

Das Treffen dient gleichermaßen der musikalischen Fortbildung und dem kulturellen Erfahrungsaustausch sowie der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in der Eifel-Ardennen-Region.