Change Edition

Metty Loos wurde 90

Im Restaurant Loxalis feierte Metty Loos aus Düdelingen seinen 90. Geburtstag. Metty Loos wurde am 4. September 1931 in Düdelingen geboren. Nach der Primär- und der Oberprimärschule machte er eine Lehre bei der Arbed. die er 1950 mit der Gesellenprüfung als Schmied abschloss. Nach Umschulungen als Schlosser und Mechaniker wurde er 1974 zum Verantwortlichen der Fahrzeugwerkstatt von Arbed Düdelingen ernannt, ein Posten, den er bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand am 1. Januar 1988 bekleidete. Am 20. Mai 1955 heiratete Metty Loos Francine Mootz. Der Ehe entstammen die Kinder Nicole und Gilbert. Heute gehören fünf Enkelkinder zur Familie. Als aktiver Vereinsmensch war Metty Loos Lagerverwalter, Sekretär, Kassierer, Vizepräsident und Präsident des Garten und Heim Düdelingen. Auf Landesebene war er seit 1962 im Zentralvorstand der Kleingärtnerliga und von 1982 bis 2002 deren Präsident. Ab 1974 war er außerdem im internationalen Büro der Kleingärtnerbewegung aktiv, einem Zusammenschluss von über drei Millionen Kleingärtnern aus 15 europäischen Ländern. In diesem Gremium war er von 1984 bis 1986 Vizepräsident und von 1986 bis 1988 Präsident. Unter seiner Präsidentschaft wurde 1988 der internationale Kongress in Luxemburg organisiert. Metty Loos war daneben von 1993 bis 2005 Mitglied der Düdelinger Umweltkommission, Mitbegründer der "Lëtzebuerger Rousefrënn" und der Solidaritätsaktion "Diddeleng hëlleft". Seit 1970 ist er aktives Mitglied des SOS-Kinderdorfes Mersch. Er ist seit 1975 im Vorstand der "Amitiés françaises" Düdelingen und war 17 Jahre lang, davon 13 Jahre als Kassierer, im Vorstand der Sektion Düdelingen des Roten Kreuzes. rsd