Change Edition

Bibliothekare verabschieden Positionspapier

Ein 14 Punkte umfassendes Positionspapier hat die Vereinigung der Bibliothekare, Archivare und Dokumentalisten in ihrer Generalversammlung in Düdelingen verabschiedet. Darin wird u.a. vorgeschlagen, dass das Nationalarchiv und die Nationalbibliothek sich im Interesse der Benutzer in äußerster Nähe zueinander befinden sollen und im Idealfall im gleichen Gebäude untergebracht sein sollten. Verlangt wird auch, dass die Nationalbibliothek sich auf ihre wahren Aufgaben konzentrieren soll, das heißt, auf die vollständige Sammlung und Aufbereitung luxemburgischen Schrifttums. Die Versammlung stand im Zeichen des 20-jährigen Bestehens der Vereinigung. Sie wurde 1991 unter dem Impuls von Jul Christiphory, ehemaliger Leiter der Nationalbibliothek, gegründet. Präsident ist zurzeit Jean-Marie Reding.