Change Edition

BASEBALL: Volles Programm am verlängerten Wochenende

Am vergangenem Wochenende (29. und 30. April) waren zunächst die Jugendspieler der Red Sappers aus Düdelingen im Einsatz. Die Spieler der U12, welche in einer Spielgemeinschaft mit den Nancy Jaguars und den Troyes Espadons (beide Frankreich) an der Meisterschaft Grand-Est in ihrer Kategorie teilnehmen, unterlagen ihren Alterskollegen von der Spielgemeinschaft Argancy Bootleggers/Lunéville Shinstapes in Lunéville am Doppelspieltag mit 2-8 und 4-10.


Der einzige derzeit in der Altersklasse U15 aktive Sappers-Spieler Erik Kühnemund ist in dieser Saison mit den Alterskollegen der Beckerich Hedgehogs unterwegs und konnte in der Meisterschaft Grand-Est, ebenfalls am Samstag, bei den Strasbourg Outlaws beide Spiele des Doppelspieltages gewinnen. Dies mit 13-5 und 10-9. Der zweite Sieg war ein »Walk off«.


Die 1. Mannschaft schließlich stand am Sonntag dem 30. April dann etwas weniger unter Druck beim freundschaftlichen Aufeinandertreffen mit den Argancy Bootleggers auf dem dortigen Baseballfeld an der Mosel. Beide Spiele gingen zwar gegen die Mannschaft aus der Grand-Est Regionale 1 verloren, den Spielspaß und die gesammelte Spielerfahrung konnte dies jedoch nicht trüben. Bei kaltem Bier ließen die Aktiven beider Klubs anschließend den Tag ausklingen.


Hervorzuheben sei der Homerun von Spielertrainer Ricardo Fermin, welcher im Anschluß an das Spiel eine Flasche Sekt überreicht bekam mit den Glückwünschen der Gastgeber zu dieser Leistung und dem Hinweis, daß Fermin in den 20 Jahren, in denen das Spielfeld nun besteht, erst der fünfte Homerunschütze sei. Die starken Abwinde hinter dem Outfield machten Homeruns auf diesem Feld sehr schwer, hieß es zur Begründung.


Text: CK

Fotos aus Strasbourg und Argancy: Mireille Kühnemund-Ferry (1), RRobles Photography (3)


Weitere Infos und Bilder: Facebook/Red-Sappers Dudelange