Change Edition

Erlös des Senioren-Faschingballs gespendet

Ende Februar hatten die Seniorenkommission der Gemeinde Differdingen, das Altenheim sowie der Club Senior Prënzebierg einen Faschingsball in der „Hall de la Chiers“ in Differdingen veranstaltet mit dem Musiker und Entertainer Fausti.

Der Erlös der Veranstaltung wurde nun in den Räumlichkeiten des Club Senior in Differdingen an zwei wohltätige Vereinigungen gespendet. Monique Petit, Präsidentin der Seniorenkommission, Jean-Marie Mousel, Direktor des Seniorenclubs, sowie Roberto Traversini, Schöffe der Gemeinde Differdingen, überreichten 550 Euro an die „Stëmm vun der Strooss“ aus Esch und 550 Euro an die Vereinigung „Daaflux“ für Gehörlose und Schwerhörige.

Nicole Sibenaler und Fabio Giusti von „Daaflux“ sowie Claude Consdorf und Marcel Detaille von der „Stëmm vun der Strooss“ bedankten sich für die Spende und stellten ihre jeweilige Vereinigung vor. (C.)