Change Edition

Teamwork der FLPS

Am vergangenen Freitag hatte der Verwaltungsrat des Sportfischerverbandes alle Mannschaften, welche für die FLPS an Weltmeisterschaften sowie Europameisterschaften teilnahmen, nach Diekirch eingeladen.

Präsident Jos Scheuer dankte allen Sportangler, Trainern und Delegierten für ihre Präsenz. Dieses Jahr sind wohl die sportlichen Erwartungen nicht gänzlich erfüllt worden, doch war man bei allen Hauptevents mit dabei, was für den Sportfischerverband von enormer Bedeutung ist.

Starke Anwesenheit zeigte die Section Mouche sowie auch die Section Pêche en mer. Die Mückenfischer beteiligten sich an der Weltmeisterschaft in der hohen Tatra, in der Slowakei. Die Meeresangler waren in Kroatien im Einsatz.

Die Section de Compétition beteiligte sich an der Europameisterschaft in Italien und an der Weltmeisterschaft in unserem Nachbarland Belgien. Mit einem 16ten Platz konnte man sich gerade so in der ersten Hälfte der Nationenwertung klassieren.

Die Section Vétérans hatte ihrerseits eine Mannschaft nach Serbien gesandt, nach Kanjiza.

Aufhorchen ließ das hervorragende Resultat unserer Jugendmannschaft U-20, welche sich an der WM in Irland auf einen 5ten Platz klassierte.

Für das leibleiche Wohl der geladenen Gäste sorgten die Sportangler von Diekirch, auch ihnen einen herzlichen Dank.

© rompic

Weitere Fotos auf http://kirchberg.neumann.lu