Change Edition

Eine bezaubernde Atmosphäre

Am vergangenen Freitag und Samstag stand bei „Les Jardins d’Alysea“ in Crauthem alles im Zeichen vom Sankt-Nikolaustag und Weihnachten


Es war bereits zum zweiten Mal, dass etwas Besonderes auf die Beine gestellt wurde, um den Einwohnern des Seniorenheims, deren Familien und den Einwohnern der Gemeinde Crauthem und den Nachbargemeinden mehr zu bieten als die Jahre zuvor. In einem beheizten Zelt und im Inneren des Heimes fand der große Sankt-Nikolausmarkt statt. Am Freitag stand ein Besuch vom Sankt-Nikolaus an und die Kinder der Kindertagesstätte „Crèche Pomme d’Amour“ haben speziell für diesen Anlass einen Auftritt vorbereitet. Am Samstag hatte der Zauberer seinen großen Auftritt. Beide Tage waren wie bereits bei der Auflage 2018 sehr erfolgreich. Sowohl die Bewohner des „Les Jardins d’Alysea“ als auch ihre Familien waren von den zahlreichen Animationen begeistert. An den einzelnen Ständen wurden Weihnachtsdekorationen und winterliche Produkte verkauft. Der Erlös von den Werken von „Alysé’art“, die dieses Jahr von den Einwohnern des Heims geschaffen wurden, wird auch 2019 an eine gemeinnützige Vereinigung gespendet. Die Wahl fiel dieses Jahr auf die Organisation „De Leederwon“. Das Ziel der Vereinigung ist es das „Huifbedrijden“ (Ein Gespann mit zwei Pferden, wo sich eine Spanndecke zwischen den Tieren befindet, auf der die zu therapierende Person liegt) weiterhin in Luxemburg bekannt zu machen. Wie bereits 2018 war die diesjährige Auflage ein großer Erfolg und gespannt blickt man bereits auf die kommende Auflage im nächsten Jahr.