Change Edition

Erfolgreichstes Jahr seit Bestehen der ‘Les Amis de la Cervoise’

In seiner Ansprache anlässlich der 13. ordentlichen Generalversammlung konnte Präsident Luc Donckel neben Bürgermeister Jim Schmitz, verschiedenen Mitgliedern des Schöffen- und Gemeinderates ganze 70 Mitglieder der ‘Amis de la Cervoise’ begrüssen. Nach dem Dank an die Gemeindeverwaltung für die stete Unterstützung sowie an die Mitglieder welche sich für die Tradition des Bierbrauens einsetzen, übergab er das Wort an Jemp Di Genova zum Vortragen des Tätigkeitsberichts, da Schriftführer Henri Meyers aus beruflichen Gründen verhindert war.

Demnach wurde im vergangenen Jahr neun mal gebraut sowie fünf sogenannte Tastings zum Prüfen und Schmecken der verschiedenen Brauprodukte abgehalten. Höhepunkt des vergangenen Jahres war das Bierfest mit internationaler Tauschbörse. Aus der ganzen Welt waren Bierartikelsammler angereist, wobei eine Delegation aus Argentinien sicher die längste Anreise verzeichnen konnte. Die Berichterstattung in der einheimischen Presse zeugte denn auch vom durchschlagende Erfolg dieser Veranstaltung.

Präsident Luc Donckel würdigte den besonderen Einsatz von Romain Reuland und Henri Meyers bei der Optimierung der Brauanlage. Weiteren Dank sprach er der lokalen Feuerwehr und ihrem Mitglied Pierre Kass für den Aufbau der zusätzlichen Theke sowie der Harmonie Moutfort-Medingen für die musiklaische Umrahmung des Bierfestes.

Dessen Erfolg schlug sich nicht zuletzt im Kassenbericht von Schatzmeister Laurent Donckel nieder und erlaubt es den Verantwortlichen bereits laut über die Anschaffung einer echten Mikrobrauerei nachzudenken. Der Anstoss eine solche Anlage einzurichten ging denn auch nicht an den Worten des Bürgermeisters vorbei.

Allerdings bleibt der definitive Ort noch festzulegen, da sich nur ein endgültiger Standort hierfür eignet, dies sogar wenn die örtlichen Brauer schon auf der Liste der nationalen Braustandorte Erwähnung finden. Jim Schmitz betonte weiter die rege Tätigkeit sowie die gute Zusammenarbeit der ‚Amis de la Cervoise’ sowohl mit der Verwaltung wie mit den örtlichen Vereinen. Im Jahr des Benevolats begrüsste er besonders die Erweiterung des Vorstandes um zwei Mitglieder und wünschte den Bierfreunden ein gutes Gelingen bei den kommenden Brautätigkeiten.

Dieses Jahr wird bestimmt mit 9 Brautagen, 5 Tastings sowie dem Bierfest am 11. Juni keine Langeweile bei den Brauern aus Contern aufkommen. Der Vorstand setzt sich für 2011 zusammen aus: Luc Donckel, Präsident, Jemp Di Genova, Vize-Präsident, den Brau- und Hilfsbraumeistern Henri Meyers, Romain Reuland und Cathy Schauls, Henri Meyers, Sekretär, Laurent Donckel, Kassierer und den Mitgliedern Carlo Hermann, Patrick Jemming und Francis Err. Als Kassenrevisoren wurden Alain Di Genova und Camille Capus bestätigt.

Mit einem Gemeinschaftsessen und der Verkostung der letzten gebrauten Biere endete die Generalversammlung. MarS.