Change Edition

Kleine Radprofis

Fahrradkurse für LASEP-Kinder

Stade Boy Konen: Fahrradfahren ist ein Meilenstein auf dem Weg zum Großwerden, aber Radfahren erlernen ist anfangs oft eine große Herausforderung. Bevor Kinder mit dem Fahrradfahren beginnen, sollten sie von ihrer motorischen Geschicklichkeit her in der Lage sein, das Gleichgewicht zu halten. Und auch dann dauert es noch eine ganze Weile, bis ein Kind "verkehrssicher" auf dem Fahrrad ist: Treten, lenken, bremsen, geradeaus schauen und gleichzeitig das Rechts und Links wahrnehmen - all dies gleichzeitig zu tun, überfordert Kinder noch häufig bis weit ins Grundschulalter hinein.

Mit dem Fahrradfahren ist es wie mit dem Schwimmen: Üben ist angesagt. Aus diesem Grunde hatte die „Ligue des Associations Sportives de l’Enseignement Fondamental“ (LASEP) am Donnerstag zum Bike-Park auf dem Stade Boy Konen eingeladen. Zusammen mit dem nationalen Radsportverband FSCL und der Vereinigung „La Pédale Mühlenbach“ wurde in vier verschiedenen Ateliers die Fahrrad-Technik erklärt und der sichere Umgang mit dem Rad trainiert. Der Bike-Park mit seinen verschiedenen Mountainbike-Strecken ermöglichte es, den Schwierigkeitsgrad schrittweise zu erhöhen. Die beiden Radexperten Suzie Godart und Romain Engels standen dabei den Kids mit Tipps und Tricks beratend zur Seite um das Radfahren so richtig gut in den Griff zu bekommen.